Finden Sie den richtigen Arzt für eine Kostenübernahme!

Trotz der großartigen Möglichkeit, seit 2017 Cannabis als Medikament auf Kostenübernahme der Krankenkasse zu verordnen, wissen leider immer noch nicht viele Ärztinnen und Ärzte, wie es geht und worauf es ankommt. Vielmehr scheut der zusätzliche unbezahlte Aufwand und die übertriebenen Regressängste Ärzte eher ab, sich mit dem Themenfeld zu beschäftigen.

Patienten, die aus gutem Grund nach einer Cannabistherapie bei einem Arzt fragen, werden oft als Junkies oder Süchtige abgestempelt. Leider wissen diese Ärzte nicht viel über die erstaunlichen medizinischen Eigenschaften dieses Heilkrauts.

Doch auch viele Ärzte würden den Patienten ja gerne helfen, doch aufgrund fehlender Erfahrung und fehlender Zeit ist dies dann leider oft nicht möglich und so stehen die Patienten ohne Kostenübernahme da, obwohl alle Voraussetzungen dafür gegeben wären und ein gut gestellter Antrag erfolgreich gewesen wäre.

Diese Erfahrung mit Ärzten und Krankenkassen haben schon tausende kranke Menschen in Deutschland gemacht und viele davon haben bis heute noch keine dringend benötigte Cannabistherapie erhalten, oder müssen diese sehr teuer bei einem Privatarzt bezahlen und die extrem hohen Medikamentenkosten selbst tragen.

Viele dieser Personen würden gerne professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um möglichst zeitnah einen passenden Arzt zu finden und einen wasserdichten Antrag auf Kostenübernahme zu stellen. Diese Personen finden bei CannAdvice die benötigte Hilfe!

Ich unterstütze Sie nicht nur dabei, einen perfekten Antrag auf Kostenübernahme zu stellen und falls nötig das Widerspruchsverfahren mit Ihnen durchzuziehen, sondern auch bei der Arztsuche kann ich Ihnen auf vielseitige Weise helfen. Denn bevor Sie den Antrag stellen können, benötigen Sie einen Arzt / eine Ärztin, der die medizinische Notwendigkeit einer Cannabisbehandlung bei Ihnen erkennt und sich nicht scheut, als behandelnder Arzt im Antrag genannt zu werden.

Sie werden von mir bestens auf Ihren Arzttermin vorbereitet und trainiert, damit Sie wissen worauf es ankommt und was Sie sagen müssen. Mit den richtigen Argumenten werden Sie den Arzt überzeugen können, dass Cannabis in Ihrem Fall die richtige Medizin ist und dass die Ängste des Arztes in Ihrem Einzelfall unbegründet sind. Denn so lange keine groben Fehler gemacht werden und alles medizinisch ausreichend begründet ist, besteht überhaupt kein Grund für einen Regress gegenüber des Arztes! Und noch einiges mehr:

Da der mühevolle Zusatzaufwand für den Arzt bereits von mir erledigt wurde, muss er den komplizierten Fragebogen nur noch unterschreiben und kann somit schneller den nächsten Patienten behandeln.

Eine Beratung bei CannAdvice verbessert also Ihre Chancen enorm, zeitnah einen Arzt zu finden und eine Kostenübernahme auf Anhieb zu erreichen.

Die Kosten für meine Hilfe bei der Arztsuche zusammen mit der Unterstützung für die Kostenübernahme liegen in der Regel zwischen 160 Euro und 450 Euro

Die Beratungskosten rechnen sich für Sie, da Sie viel Zeit sparen und die Kosten bei einer privatärztlichen Verschreibung ein vielfaches höher sind! Nicht zuletzt ist es vermutlich für Ihre Gesundheit sehr wichtig, nicht unnötig lange auf die passende Medizin zu warten.

Gegebenfalls kann ich Sie sogar direkt an einen guten Facharzt weitervermitteln.

Nehmen Sie gerne für ein kostenloses Erstgespräch Kontakt zu mir auf. Hier geht es zum Kontakt.

Bisher konnten schon viele meiner Kunden einen Arzt finden, wo sie nicht nur eine Nummer sind, der sie wirklich ernst nimmt, sich die nötige Zeit nimmt, den Patienten zuhört und der Ihre gesamte Krankengeschichte bei der Behandlung berücksichtigt. Und ich bin sehr froh, dass mit meiner Hilfe immer mehr kranke Menschen einen passenden Arzt finden und somit die benötigte Therapie mit Cannabis erhalten können.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Ihr Sachverständiger für med. Cannabis Jonatan Hartmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihre Privatsphäre liegt uns sehr am Herzen, daher benutzt Cannadvice nur Cookies, die zum Betrieb der Webseite erforderlich sind. Mit der weiteren Verwendung der Webseite stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung