Ice Cream Cake x Kush Mints (420 Evolution 25/1 CA ICC) von Four20 Pharma / 25,2 % THC (sativa-dominant, schweres Hybrid)

Der CannAdvice Strain Review in neuer Kurzform inkl. Foto-Galerie – von Jonatan Hartmann, Sachverständiger für med. Cannabis

[(Cherry Pie x Girl Scout Cookies) x (Animal Mints x Bubba Kush)] verströhmt intensive Tangie-Terps, die stark an saure Mandarine, Grapefruit oder einfach an Nimm2 Bonbons erinnern & genau das schmeckt man auch. Beim Ausatmen bleibt ein sehr leichtes Minzaroma auf der Zunge bestehen. Extrem lecker & terpy.

Es erinnert etwas an das Pedanios 18/1 🍊 “Sour Tangie”, welches schon längere Zeit nicht mehr verfügbar ist & von vielen Patienten schmerzlich vermisst wird.

Der Strain besitzt vorzügliche antidepressive & sehr starke zerebrale Effekte – die Gedanken werden ordentlich, aber auf angenehme Weise verstahlt. Da mich das Ice Cream Cake x Kush Mints nicht ermüdet, sondern eher mental fit macht, verwende ich es hauptsächlich tagsüber, oft auch schon zum Wake’n’Bake, außerdem besitzt es nur leichte körperliche Effekte, daher würde ich das Kultivar den sativa-dominanten schweren Hybriden zuordnen.

Die Sorte ICC (Ice Cream Cake x Kush Mints) könnte für viele Patienten sehr interessant sein, da Strains für tagsüber bisher nicht ausreichend verfügbar waren. Insbesondere für Patienten mit psychischen Leiden wie beispielsweise ADHS oder Autismus könnte die Sorte sehr vorteilhaft sein. Es bleibt abzuwarten, bei welchen Krankheiten & Symptomen dieser Strain sich als besonders wirksam erweist.

Hauptterpene: Caryophyllen, Farnesen, Guaiol, Limonen, Linalool, Myrcen.

Herkunft: Kanada 🇨🇦

Unbestrahlt & von Hand getrimmt.

info@cannadvice.de – Tel. 0178 67 377 28 – Cannabisberatung + Onlinekurse + Budtender Ausbildung
© Sachverständiger Jonatan Hartmann, Stand: 20.10.2022

Schreiben Sie gerne weiter unten ein Kommentar und sagen Sie, wie Ihnen die Fotos gefallen oder welche Erfahrungen Sie mit dieser Sorte gemacht haben.

3 Comments on “Ice Cream Cake x Kush Mints (420 Evolution 25/1 CA ICC) von Four20 Pharma / 25,2 % THC (sativa-dominant, schweres Hybrid)

  1. Vielen Dank für den Review.

    Eine Frage: Wie ist hier konkret der Begriff “schwer” (schwerer Hybrid) zu verstehen? Ich nehme an, “schwer” bezieht sich hier nur auf die Stärke (THC-Gehalt) und nicht auf körperliche Effekte. Habe ich das richtig interpretiert?

    1. Danke für deine Frage 🙂

      Ich klassifiziere die Wirkung der Cannabissorten nicht nur in Indica, Hybrid und Sativa, sondern ich unterscheide jeweils auch unter klaren oder schweren Wirkungen. Mit dem THC-Gehalt hat das nichts zu tun.

      Es gibt zum Beispiel Sorten mit wenig THC-Gehalt, die sich von der Wirkung stärker anfühlen, als andere Sorten mit viel THC. Man kann also nicht sagen: “umso mehr THC, desto stärker ist die Sorte”. Das ist zum Beispiel ein wesentlicher Unterschied zu Alkoholika.

      Eine übersichtliche Grafik zu den Klassifizierung in klare und schwere Cannabissorten findest du hier: https://cannadvice.de/news/klassifikation/

      Freundliche Grüße

      Sachverständiger
      Jonatan Hartmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihre Privatsphäre liegt uns sehr am Herzen, daher benutzt Cannadvice nur Cookies, die zum Betrieb der Webseite erforderlich sind. Mit der weiteren Verwendung der Webseite stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung